Franca vom Hirschthürl, geb. 20.11.2005

 

Zuchtbuchnummer: DRC-L 0511861

Züchter: Jasmin Fischhaber-Schunk,                              Pucherstr. 53,

             82256 Fürstenfeldbruck

 

Zuchtzulassung vom 03.11.2010

 

Püfungen:

15.09.2007: JP/R best. 256 Punkte

19.07.2008: Brauchbarkeitsprüfung

                  mit Schweiss  1. Platz

21.09.2008: BLP  best. 286 Punkte

14.10.2008: Formwert: gut

                  Gute Größe. Schädel etwas schmal, insgesamt leichter

                  Kopf, wenig Stop, etwas helle Augen, Behang nicht ganz

                  anliegend getragen. Trockener Körper, lang in der Lende,

                  gute Linien und Winkelungen. Flotte Bewegung.

25.09.2010: Wesenstest bestanden

                  Die fast fünfjährige Hündin hat sehr ausgeprägtes

                  Temperament und Bewegungsverhalten,

                  sie ist unerschrocken, sehr ausdauernd und aufmerksam.

                  Sie hat sehr gut ausgeprägtes Beute- und Trageverhalten.

                  Sie trägt ihre Beute der HF zu.

                  Die Bindung an ihre Besitzerin ist sehr gut, sie hat große

                  Unterordnungsbereitschaft.

                  Menschen gegenüber ist sie freundlich und sicher, in den

                  einengenden Seitenlage ordnet sich sich stark unter.

                  Beim Schuss sicher, aufmerksam-neugierig.

                  Den Parcours mit den optischen und akkustischen Reizen

                  schaut sie sich selbstständig mit großem Interesse an.

 

Gesundheitsergebnisse:

HD: A2   ED: frei/frei

RD :frei  PRA: frei   HC(pol.post): frei

Gentests:prcd-PRA über Erbgang frei  CNM: frei  EIC: frei   NARC:frei

              Zwergenwuchs (Skeletal Dysplasia 2)-PCR:  frei

Zuchtwerte: HD-ED-HC:92-96-92

 

Franca ist Roland`s Hund. Sie folgt ihm auf Schritt und Tritt.

10 Minuten bevor er von der Arbeit nach Hause kommt hypnotisiert sie

die Haustüre. Sie ist genau der Jagdhund, wie er ihn sich gewünscht hat.

Sie apportiert jegliches Niederwild, bei der Wasserjagd auch bei hohen

Minusgraden ist sie unermüdlich und sie stöbert, genauso wie ein

Stöberhund.